MOBILER

KLEIDER

SCHRANK

Image

Von einem Teil unserer Spendengelder haben wir einen Allrad-Sprinter gekauft und zu einem mobilen Kleiderschrank umgebaut. Ein Allrad ist in Bosnien wichtig, da z. B. das Flüchtlingscamp Lipa auf einem Hochplateau liegt, die Straßen nicht geteert und im Winter kaum befahrbar sind. Hinzu kommen große Schlaglöcher in den Straßen.

Den Innenraum des Sprinters hat unser Vorstand Bernd in einen mobilen Kleiderschrank umgebaut, der dann je nach Bedarf befüllt wird. So können die Helfer dank des Schranksystems z. B. Jacken nach Größen S, M oder L einsortieren und dann je nach Bedarf ausgeben.

Image

Vor allem, wenn große Flüchtlingslager mit mehr als 100 Leuten versorgt werden, ist ein gutes System sehr wichtig, da sonst schnell Chaos ausbricht, weil die Menschen Angst haben, nichts mehr zu bekommen.

Den Allrad-Sprinter überlässt Lautlos e. V. vorerst SOS Bihac für ihre Versorgungsfahrten.